Sinnvolle Geschenke zur Geburt

Vielleicht kommt dir das bekannt vor: Im Bekanntenkreis wird ein Baby erwartet und du überlegst, was du den frischgebackenen Eltern zur Geburt schenken kannst. Dass die in Plastikfolie verpackte Windeltorte weder besonders kreativ noch nachhaltig ist, wissen wir hoffentlich mittlerweile alle. Also: Was können die Eltern denn nur gebrauchen? Was ist ein schönes Geschenk, was nicht jeder schenkt? Ich habe einmal einige Geschenkideen gesammelt, die ich persönlich super finde und daher gern selbst verschenke oder über die ich mich nach der Geburt sehr gefreut habe (oder hätte). Ich bin gespannt, was du zu den Geschenkideen sagst, ob du meine Meinung teilst und ob DAS Geschenk noch gar nicht dabei ist.

Meine Ideen für sinnvolle Geschenke zur Geburt

Bei Geschenken zur Geburt habe ich oft das Gefühl, dass einfach etwas gekauft wird, weil es süß oder niedlich ist. Ob das Geschenk dem Geschmack der Familie entspricht oder sie das Geschenk tatsächlich gebrauchen kann, ist erstmal zweitrangig. Aber gerade in unserer heutigen Zeit finde ich es wichtig, nicht einfach das nächstbeste zu kaufen, sondern in etwas sinnvolles und langlebiges zu investieren. Auch den Gedanken der Nachhaltigkeit finde ich bei der Geschenkefrage wichtig einzubeziehen.

Die Frage, die ich der Familie also als erstes und rechtzeitig stellen würde, wenn ich sie gut kenne: Was wünscht ihr euch zur Geburt, was könnt ihr gebrauchen? Gerade, wenn es das erste Baby ist, benötigt man doch einiges an Ausstattung und es hilft der Familie viel mehr, wenn man etwas schenkt, was sie wirklich gebrauchen können oder sich noch für das Baby wünschen. Dazu finde ich es überhaupt nicht schlimm, diese Frage vorher zu stellen, denn so schenkt man auf jeden Fall etwas, was später genutzt wird.

Außerdem empfiehlt es sich meiner Meinung nach, sich mit anderen zusammenzutun und in etwas größeres oder teureres zu investieren. Gerade, wenn ein Baby innerhalb der Familie geboren wird, kann man sich prima mit Geschwistern oder den Eltern für ein Geschenk zusammentun, dass den werdenden Eltern in jedem Fall nützt und insgesamt höherpreisiger ist.

Wenn du etwas mit Überraschungseffekt schenken möchtest oder du die Familie nicht ganz so gut kennst, helfen dir vielleicht die folgenden Vorschläge als Anregungen:

Für das Baby

Ich bin mir sicher, dass die meisten Eltern schon nahezu alles fürs Baby haben, wenn es geboren wurde. Das sechste Paar Socken oder der zehnte Langarmbody sind also keine guten Geschenkideen, wenn es nützlich sein soll. Ein x-beliebiges Spielzeug oder Kuscheltier finde ich persönlich auch ungeeignet, es sollte schon etwas durchdachter sein. Hochwertiges Holzspielzeug, z.B. ein Greilfing, eine Rassel oder ein Spielzeug von Grimm’s finde ich besonders schön. Ebenso schön finde ich auch eine Spieluhr oder eine Kuscheldecke aus hochwertigen Materialien für das Baby.

Schau doch einfach mal, welche Geschäfte in deinem Ort nachhaltige und ökologische Baby-Spielzeuge und Accessoires führen. Für Leipziger kann ich die Spielzeugläden Lelo (Karl-Liebknecht-Str. 123, Leipzig) oder Hilde Brandt (Könneritzstraße 18, Leipzig) empfehlen. So kannst du dir auch direkt ein Bild davon machen oder dich im Zweifel vor Ort beraten lassen. Falls du online shoppen möchtest, kann ich dir die Shops von Echtkind, kyddo oder Avocadostore empfehlen.

Entspannung für die Eltern

Darf man eigentlich auch etwas Schenken, was nur für die Eltern bestimmt ist? Klar! Besonders am Anfang mit Baby haben wir Mamas nur ganz wenig Zeit für uns und deshalb finde ich ein Geschenk zur Geburt, das nur für die Mamas (oder auch die Eltern gemeinsam) sind, total in Ordnung. Wie wäre es z.B. mit einem Gutschein für eine Massage oder Unterstützung im Haushalt? Ein nettes Geschenk sind auch immer schöne und hochwertige Pflegeprodukte für die Mama, z.B. ein toller Badezusatz oder etwas zum Duschen (Badezusatz oder Badesalz kann man auch ganz einfach selbst herstellen). 

Erinnerungen für die Familie

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbettzeit sind so sensible, emotionale und einmalige Lebensereignisse, dass sie besondere Erinnerungen verdienen. Deshalb finde ich Geschenke, die Erinnerungen an diese Zeiten hervorrufen oder sie aufbewahren ganz wunderbar. An erster Stelle: Fotos oder Videos. Denn damit wird für die werdenden Eltern immer eine visuelle Erinnerung geschaffen, die sie auch nach Jahren noch gemeinsam (vielleicht zusammen mit dem Kind?) anschauen können. Denn wie alles im Leben werden Erinnerungen, wie sich das Baby im Bauch bewegt hat oder Momente von Geburt und Wochenbettzeit in den Köpfen langsam verblassen oder verschwimmen. Fotos und Videos helfen dabei, diese besonderen Erinnerungen zu bewahren. Das schöne daran ist einfach, dass ihr etwas schenkt, von dem die Familie auch später immer noch etwas haben wird, was über Jahre bestehen bleibt und mit der Zeit nicht an Wert verliert, sondern gewinnt.

Aus diesem Grund freue ich mich immer sehr, wenn Familien eine Wochenbettreportage oder Familienfotos von mir geschenkt bekommen. Die Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass die Familie auch die Art der Bilder, wie ich sie mache, gern mag und Fotos genauso wertschätzt. Aber ich gehe einfach mal davon aus, dass ihr die Familien gut kennt, denen ihr so ein Geschenk machen wollt. Wenn du eine Wochenbettreportage oder Familienfotos gern verschenken möchtest, freue ich mich über eine Nachricht von dir.

Weitere Geschenke mit Erinnerungswert: Meilensteinkarten, Erinnerungsbuch zum Ausfüllen, eine Erinnerungsbox aus Holz zum Sammeln für das Baby (z.B. mit dem Namen graviert)

Verpflegung für Mama (und Papa!)

Gerade in der ersten Zeit mit Baby muss man sich als Familie neu finden. Da bleibt kaum Zeit zum Einkaufen, geschweige denn Kochen. Dabei ist eine gute und reichhaltige Mahlzeit so wichtig in der Wochenbettzeit und hilft der Mama wieder zu Kräften zu kommen und sich zu erholen. Aber auch der Papa darf natürlich davon profitieren, denn so haben alle mehr Kuschelzeit zusammen. Gerade hier gibt es so viele Optionen, von Wochenbettcatering über Lieferdienste bis hin zu Selbstgemachtem (z.B. Stillkugeln, Marmelade, Kuchen/Kekse), das man verschenken kann. Ein Wochenbettüberlebenspaket mit vielen kleinen Sachen zum essen oder zur Unterstützung von Mama und Papa (z.B. kleine Snacks, Erfrischungsspray, Tee, Säfte, Nüsse, Kekse, Entspannungsöl) fand ich als Geschenk prima und verschenke ich persönlich auch sehr gern.

Für Geschwister

Oftmals werden die Geschwisterkinder bei den Geschenken zur Geburt ein wenig vergessen. Aber auch für sie ändert sich so einiges und ich finde es eine nette Geste, wenn auch sie eine kleine Aufmerksamkeit zur Geburt des Babys bekommen. Das Geschenk sollte natürlich dem Alter des Kindes entsprechen, aber einige Vorschläge für Geschwister-Geschenke sind: Bücher, ein Schleich-Tier, eine Tonie-Hörfigur, schönes Holzspielzeug oder ein Gesellschaftsspiel.

Nützliches und Schönes

Es gibt Dinge, über die hätte ich mich als Geschenk zur Geburt sehr gefreut. Das sind nützliche Sachen, an die ich bei meiner ersten Schwangerschaft gar nicht gedacht habe. Oder Dinge, die einfach Freude machen, wenn man sie anschaut. Das geht los mit Kursen, bei denen Wissen für den Baby-Alltag vermittelt wird oder die man dann später zusammen mit dem Baby machen kann. Mir fallen da z.B. ein Erste-Hilfe-Kurs, eine Trageberatung (besonders für Erst-Mamas toll), eine Stoffwindelberatung oder aber Gutscheine für Kurse (z.B. Babykrabbeln, Pekip, etc.) ein. Ich hätte mich z.B. auch sehr über eine schöne U-Heft-Hülle (z.B. von Franziska Klee) für das Baby gefreut oder Bücher zum Lesen von Marcia Friese „Mutter werden“ (ein tolles Buch für die Wochenbettzeit mit wundervollen Fotos) oder Nicola Schmidt „Artgerecht“. Ebenso toll finde ich eine schöne Edelstahl-Trinkflasche für unterwegs, denn oft habe ich als Mama alles fürs Baby dabei, aber vergesse mich. Schön und hilfreich finde ich die Wochenbettkarten von ein guter Anfang oder ein Geschenkgutschein für die Produkte von Haakaa.

Last-Minute-Geschenkidee zur Geburt

Du hast nicht mehr viel Zeit ein Geschenk zu organisieren? Wie wäre es mit einem Gutschein für Familienfotos zum Selbstausdrucken? So kann die beschenkte Familie entscheiden, ob sie den Gutschein für Wochenbettfotos oder einfach zu einem späteren Zeitpunkt für Familienfotos einlöst. Schreib mir gern eine Nachricht, wenn du einen Gutschein für Fotos verschenken möchtest.

Im Übrigen können die genannten Ideen auch als Anregung dienen, was man sich als Familie zur Geburt wünscht. Wie am Anfang geschrieben kenne ich das Nachfragen, was man sich zur Geburt wünscht oder gebrauchen kann sehr gut und es kann nicht schaden, darauf vorbereitet zu sein.

Welche Ideen für sinnvolle Geschenke zur Geburt hast du? Was hast du selbst schon geschenkt bekommen und als sinnvoll erachtet?


Hinweis zur Transparenz: Dieser Blogbeitrag enthält Links zu Webseiten, auf denen du Produkte erwerben kannst. Die Produkte und Vorschläge sind persönliche Empfehlungen von mir, ich werde für die Platzierung der Links nicht bezahlt und erhalte auch keine andere Gegenleistung.


Weiterlesen

Portrait Personal Branding Fotografin

Hej, ich bin Sina!

Ich bin Fotografin, Mama und gebe Dir auf meinem Blog Einblicke in meine Arbeit als Fotografin, berichte über meine Selbstständigkeit und teile Foto-Tipps mit Dir. Ich möchte Dich inspirieren und mein Wissen mit Dir teilen.

Hol Dir kostenlos Deinen Ratgeber für bessere Familienfotos

Meine Tipps & Tricks, wie Du authentische Fotos von Deiner Familie selbst machen kannst.

Was möchtest Du lesen?

Familie liegt lachend auf Picknickdecke

Familienfotos

Aktuelle Projekte und Tipps für Familienfotos.

Persönliches

Meine Gedanken zum Mamasein, Reisetipps und persönliche Gedanken.

Frau schreibt in Notizbuch

Für Selbstständige

Meine Gedanken und Ratschläge für ein achtsames Business

Frau im Gespräch

Persönliches

Meine Gedanken zum Mamasein, Reisetipps und persönliche Gedanken.

Hol Dir Deinen Ratgeber für authentische Familienfotos

Gib Deine Mail-Adresse ein und Du erhältst meinen Ratgeber für authentischere Familienfotos kostenlos. Zusätzlich sende ich Dir regelmäßig und kostenlos Tipps, wie Du mehr aus Deinen Fotos herausholen kannst sowie Informationen und exklusive Angebote. Du hast jederzeit die Möglichkeit Dich mit einem Klick wieder abzumelden. Informationen zum Datenschutz, Widerruf und Protokollierung kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.