Wie du kleine Unternehmen und Selbstständige jetzt unterstützen kannst: von #socialdistancing zu #socialsupporting

In diesen Zeiten ist gerade alles ungewiss. Vor knapp einem halben Jahr bin ich aus meiner Elternzeit in die Selbstständigkeit gestartet. Voller Tatendrang und Ideen. Nach einem ganz fantastischen Jahresanfang wurde quasi von einem auf den anderen Tag alles wieder auf Null gesetzt. Ich möchte das Wort eigentlich nicht aussprechen, aber ich muss es: Durch das Corona-Virus und die damit einhergehenden Maßnahmen sind wir (alle!) in unseren gewohnten Handlungen so beschnitten, dass es mir unheimlich schwer fällt, nach vorn zu blicken.

→ Direkt zu den Links für Initiativen/Aktionen springen

Ich sehe im Moment so viele Unternehmen und Selbstständige, die versuchen ihre Produkte oder Dienstleistungen online zugänglich zu machen. Und das ist toll, das bewundere und unterstütze ich. Nur für mich selbst fällt es mir schwer, geeignete Lösungsansätze zu finden und dazu noch dem alltäglichen Wahnsinn gerecht zu werden. Denn es ist nicht nur so, dass wir uns ’nur‘ für unser Business neue Ideen und Lösungen überlegen müssen, nein, der Alltag geht weiter.

Alltag bewahren, aber bitte kreativ werden!

Ich spreche mal für alle Eltern allgemein: Kinder müssen versorgt und beschäftigt, Schulaufgaben erledigt werden und auch der Haushalt darf nicht liegen bleiben. Ein bisschen Normalität ist das, woran ich mich gerade klammere, das steht gerade an erster Stelle und ist für mich persönlich das Wichtigste. Mein Sohn ist nun knapp zwei Jahre alt und versteht von dem allen, was hier passiert, rein gar nichts. Ich erkläre ihm, warum er seine Tagesmutter und die anderen Kinder nicht sehen kann, warum der Spielplatz abgesperrt ist und er nicht mit dem anderen Kind Ball spielen darf. Es ist unheimlich schwer und ich weiß, dass es für ihn noch schwerer sein muss. Deshalb stecke ich meine ganze Kraft und Liebe in diesen kleinen Menschen und hoffe, dass sich sein Alltag so normal wie möglich anfühlt. Manchmal gelingt es mir, manchmal vermutlich auch nicht.

Neben dieser ganzen Ungewissheit und all den Dingen, die bei uns zu Hause weiterlaufen müssen, um Normalität zu erzeugen, ist es für mich fast eine unmögliche Aufgabe meine Selbstständigkeit voranzutreiben. Denn ich stecke noch in den Startlöchern, konnte keine Rücklagen bilden und bin ratlos, wenn mich jemand fragt, ob ich nach dieser Krise wieder als Fotografin arbeiten kann. Und deshalb ist die Unterstützung von Außen unheimlich wichtig. Denn aktuell kann ich keine Termine mit möglichen Kunden machen, geschweige denn Familien fotografieren. Auch die ganzen Infos zur Soforthilfe für Unternehmen und Selbstständige müssen erstmal gesichtet und eingeordnet werden. Natürlich muss ich auch selbst tätig werden, das versteht sich von selbst, aber dennoch brauchen wir gegenseitige Unterstützung. Denn wie lange diese Zeit noch andauert, ist ungewiss.

Wie du jetzt helfen kannst: Setze dein Geld sinnvoll ein

Der Frühling steht in den Startlöchern und den ganzen Tag drinnen zu sein ist eh langweilig. Du brauchst noch eine neue Jacke oder Schuhe für die wärmere Zeit? Dein Kind hat in den letzten zwei Wochen bereits alle kreativen Bastelideen ausprobiert und du brauchst langsam mal eine Spiel-Alternative? Dann schau doch mal, ob dein Laden, der aktuell leider geschlossen hat auch online verkauft. Natürlich wäre es viel schneller und vermutlich auch günstiger, wenn du bei einem großen Versandhandel mit Anfangsbuchstaben ‚A‘ bestellst, aber gerade jetzt ist es eben wichtig auch die kleinen Unternehmen zu stärken. Zeig ihnen auch in dieser Zeit deine Loyalität.

Plädoyer in eigener Sache: Gutschein kaufen und Gutes tun

Wenn du in diesem Jahr noch ein paar Erinnerungen für dich oder deine Familie haben möchtest und von meiner Arbeit überzeugt bist, würde ich mich freuen, wenn du einen Gutschein bei mir kaufst. Den Gutschein kannst du übrigens nicht nur für dich selbst nutzen, es ist auch ein wunderbares Geschenk an werdende Eltern, Geburtstagskinder, Mamas zum Muttertag oder Väter zum Vatertag, einfach an alle, die Wert auf Erinnerungen an die Familienzeit legen. Damit bereitest du nicht nur dir, deiner Familie oder dem oder die Beschenkten eine Freude, damit unterstützt du meine Arbeit und hilfst mir, dass ich sie auch zukünftig fortsetzen kann. Denn ich kann mir keinen schöneren Job vorstellen, als Familien zu begleiten und deren Lieblingsmomente in Erinnerungen festzuhalten. Schreib mir eine E-Mail an hello@sinavillinger.com, wenn Du einen Gutschein kaufen möchtest.

Was du sonst noch tun kannst: Kostenlose Unterstützung für Unternehmen und Selbstständige

Es gibt ganz einfache und kostenlose Möglichkeiten wie du anderen Menschen mit einem eigenen Business, unterstützen kannst. Deshalb überleg doch einmal:

  • Wer fällt dir ein, wessen Dienstleistungen oder Produkte magst du gern?
  • Würde dir etwas fehlen, wenn diese Menschen ihre Dienstleistungen und Produkte nicht mehr anbieten können?
  • Oder bist du einfach nur dankbar, dass du etwas gekauft hast, was dir in einer bestimmten Situation oder im Alltag hilft, was du gern nutzt oder von dessen Wirkung du überzeugt bist?

Dann unterstütze dieses Business und die Menschen dahinter. In diesen Zeiten zählt gerade nichts mehr als uns gemeinsam den Rücken zu stärken. Und das muss nicht immer bedeuten etwas zu kaufen. Es gibt mehr Möglichkeiten als finanzielle Unterstützung, ein paar davon möchte ich dir hier gern aufzählen:

Verfasse eine positive Kundenbewertung

Wenn du schon einmal ein Produkt gekauft oder eine Dienstleistung in Anspruch genommen hast und überzeugt bist, hinterlasse eine positive Bewertung. Das kannst du mit Hilfe von Google, Facebook oder den gängigen Bewertungsportalen machen. Du kannst denjenigen auch fragen, wo eine Bewertung für ihn am meisten Sinn macht oder deine Bewertung direkt als E-Mail an ihn senden, damit er deinen Text z.B. als Kundenstimme auf seiner Website oder den sozialen Kanälen nutzt. Derjenige wird es dankend annehmen.

Empfehle an Freunde oder Bekannte weiter

Das ist ja so ähnlich wie mit den Bewertungen, du kannst direkt an Freunde oder Bekannte weiterempfehlen, wenn es für dich passt. Es geht nicht darum, direkt Werbung zu machen, sondern einfach eine Empfehlung auszusprechen, wenn du etwas für dich gefunden hast, von dem du überzeugt bist und was du unterstützenswert findest. Du kannst auch die sozialen Netzwerke nutzen, um deine Empfehlung auszusprechen, in dem du einen Beitrag oder eine Story teilst und darüber erzählst, was du besonders an dem Produkt oder der Dienstleistung magst.

Sei aktiv in den sozialen Medien

In diesen Tage erlebe ich, wie sozial die sozialen Netzwerke wirklich sind. Mir fiel es am Anfang tatsächlich sehr schwer, die ganzen Posts und Storys rund um die aktuelle Lage zu konsumieren. Die einen haben ihrem Unmut oder ihrer Schockstarre Ausdruck verliehen, die anderen haben voller Tatendrang ihre nächsten Schritte mitgeteilt. Das war mir ehrlich gesagt zu viel. Ich musste erstmal in mich hineinhorchen und in Erfahrung bringen, wie ich mit der ganzen Situation umgehen will. Auch dieser Post hilft mir dabei, meine Gedanken gesammelt ‚zu Papier‘ zu bringen.

Zurück zu den sozialen Medien: Denn diese sind gerade in der jetzigen Zeit wichtig, um auf uns als Selbstständige und Unternehmen weiterhin aufmerksam zu machen und mit Posts und Storys im Gespräch zu bleiben. Denn mit jedem Like oder Kommentar zeigst du, dass dich die Inhalte interessieren. Wenn du regelmäßig ein Like oder einen Kommentar hinterlässt, führt das dazu, dass die Inhalte als relevanter eingestuft werden. Damit hilfst du aktiv, dass die Inhalte auch anderen angezeigt werden und unterstützt Selbstständige oder Unternehmen damit, sichtbarer zu werden.

Du kannst auch Produkte oder Dienstleister markieren, wenn du einen Post in einem sozialen Netzwerk veröffentlichst und es thematisch passt. Wenn du z.B. ein Bild nutzt, das ich von dir oder deiner Familie fotografiert habe, verlinke mich und hilf mir auch damit dabei, sichtbarer zu werden. Durch die Verlinkung werden andere auf mich und meine Arbeit aufmerksam und ich kann dadurch meine Reichweite steigern.

Ergänzung vom 6. April 2020

Leipziger Initiativen und Aktionen, die du aktiv unterstützen kannst

Local Lions: Hier kannst du ein Kuchengeschenk für Alltagshelden kaufen und zeigst damit nicht nur deine Dankbarkeit gegenüber allen Helfern und Helferinnen, du unterstützt auch lokale Cafés in Leipzig.

Local Heroes Leipzig: Eine wunderbare Liste mit Cafés, Geschäften und Selbstständigen, sortiert nach Kategorien. Wenn du also noch Ostergeschenke suchst, mal ein bisschen Abwechslung auf deinem Mittagstisch oder eine Yoga-Auszeit brauchst, hier findest du nahezu alles in und um Leipzig. Bitt schau doch erst hier, wenn du etwas benötigst und bestellen musst.

#hilfdeinemkino: Auch dein Lieblingskino braucht Hilfe, damit es wieder öffnen und uns mit den neuesten Filmen bespaßen kann. Auf der Website kannst du dein Lieblingskino auswählen und dir Werbung anzeigen lassen, damit das Kino durch die Werbung Einnahmen hat. Alternativ kannst du auch direkt an den Lieblingskino spenden.

#leipzigliefert: Eine Initiative um Leipziger Unternehmen und Selbstständige zu unterstützen. Sortiert nach Kategorien findest du bestimmt etwas Schönes für dich oder deine Lieben.

#wirgemeinsam: Ein Zusammenschluss der Leipziger Café-Szene, die du mit deiner Spende unterstützen und deren Existenz sichern kannst. Wir freuen uns doch schon alle auf die Zeit, in der wir in unserem Lieblingscafé in der Sonne sitzen können, oder?

Hast du noch eine Ergänzung, fehlt hier noch etwas? Kommentiere oder schreib mir eine Nachricht.

Ich freue mich, wenn wir von #socialdistancing zum #socialsupporting übergehen. Das ist doch viel schöner und brauchen wir alle in dieser schwierigen Zeit mehr als je zuvor.

Alles Liebe für dich,
Sina


Bildcredits

@kellysikkema via unsplash.com


Weiterlesen

Portrait Personal Branding Fotografin

Hej, ich bin Sina!

Ich bin Fotografin, Mama und gebe Dir auf meinem Blog Einblicke in meine Arbeit als Fotografin, berichte über meine Selbstständigkeit und teile Foto-Tipps mit Dir. Ich möchte Dich inspirieren und mein Wissen mit Dir teilen.

Hol Dir kostenlos Deinen Ratgeber für bessere Familienfotos

Meine Tipps & Tricks, wie Du authentische Fotos von Deiner Familie selbst machen kannst.

Was möchtest Du lesen?

Familie liegt lachend auf Picknickdecke

Familienfotos

Aktuelle Projekte und Tipps für Familienfotos.

Persönliches

Meine Gedanken zum Mamasein, Reisetipps und persönliche Gedanken.

Frau schreibt in Notizbuch

Für Selbstständige

Meine Gedanken und Ratschläge für ein achtsames Business

Frau im Gespräch

Persönliches

Meine Gedanken zum Mamasein, Reisetipps und persönliche Gedanken.

Hol Dir Deinen Ratgeber für authentische Familienfotos

Gib Deine Mail-Adresse ein und Du erhältst meinen Ratgeber für authentischere Familienfotos kostenlos. Zusätzlich sende ich Dir regelmäßig und kostenlos Tipps, wie Du mehr aus Deinen Fotos herausholen kannst sowie Informationen und exklusive Angebote. Du hast jederzeit die Möglichkeit Dich mit einem Klick wieder abzumelden. Informationen zum Datenschutz, Widerruf und Protokollierung kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.